Zugriffe: 2521

Im Rahmen der Brandschutzerziehung stiegen wir heute in den Bereich der Senioren/Behinderte ein. Eine Gruppe des soziotherapeutischen Wohnheims aus Gut Eggenhof war erstmals voll bei der Ausbildung dabei.

Die Ausbildungsthemen waren Notruftelefon, Brennen und Löschen, Rauchhaus, Atemschutzgeräteträger, Fettbranddemo, Flucht- und Rettungswege und spezielle örtlich Sammelplätze. Zum Abschluss wurde noch einmal Resümee gezogen. Am Ende bekam wie in der Grundschul- und Kindergartenausbildung eine Urkunde überreicht. Ausbilder waren an diesem Tag Kommandant Klaus Funk und Zugführer Udo Teuschler. Weitere Termine folgen.